PRG -> DD: Jakuba Katalpa & David Zábranský
Date: 09.12.2017 10:15 - 09.12.2017 15:00
Place: Prague main railway station
Délka programu: 60 min.
Action type: Speciál

Veranstaltung in tschechischer Sprache:  Am 9. Dezember lesen die tschechischen Autoren Jakuba Katalpa und David Zábranský auf der Strecke von Prag nach Dresden aus ihren neuen Romanen.

~ Der Kulturzug wird gefördert durch das Goethe-Institut Tschechien, den Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds und das Tschechische Literaturzentrum.

Die 1979 in Pilsen geborene Jakuba Katalpa (eigentlich Tereza Jandová) studierte Tschechisch sowie Literatur, Sprach- und Literaturkultur in Prag und Hradec Králové. Mit der deutsch-tschechische Familiensaga „Němci: Geografie zráty“ („Die Deutschen: Geographie eines Verlustes“) landete sie Ende 2012 einen Überraschungserfolg, der u.a. als „Tschechischer Roman des Jahres 2013“ (Cena Česká kniha) ausgezeichnet wurde. Auf der Reise nach Dresden hat sie ihr neues Werk „Doupě“ („Die Höhle“) dabei.

David Zábranský wurde 1977 in Prag geboren und arbeitete nach dem Studium der Medien- und Rechtswissenschaften zunächst als Anwalt im NGO-Bereich. 2006 erschien sein erster Roman „Slabost pro každou jinou pláž” (Engl. „Any Beach But This“), für den er mit dem renommiertesten tschechischen Literaturpreis „Magnesia litera“ ausgezeichnet wurde. Er wird aus seinem neuen Roman „Za Alpami; o Němci, který šel s dobou“ („Jenseits der Alpen; über einen Deutschen, der mit der Zeit ging”) lesen. Die Fahrt findet in Kooperation mit dem Tschechischen Literaturzentrum der Mährischen Landesbibliothek statt.

>> TICKET KAUFEN

 

Ablauf Samstag, 9. Dezember 2017

10:15 Uhr: Treffen am Prager Hauptbahnhof auf dem Abfahrtsgleis. Begrüßung und Zustieg zum Konferenzwaggon.

10:28 Uhr: Abfahrt des Zuges. Verspätet eintreffende Fahrgäste können leider nicht befördert werden und die Gültigkeit des Tickets verfällt.

12:43 Uhr: Ankunft Dresden Hbf

13:30 bis 15 Uhr: Führung durch die Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden mit Steffi Uhlig, Gästeführerin. Treffpunkt: Gemäldegalerie Alte Meister, Zwinger, Eingangshalle

Rückfahrt

Die Rückfahrt von Dresden nach Prag bucht jeder Teilnehmer individuell.

Im Ticket inklusive ist die Fahrt von Prag nach Dresden mit Jakuba Katalpa und David Zábranský im Konferenzwaggon, die Führung durch die Gemäldegalerie Alte Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden sowie freier Eintritt in alle Häuser der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (außer Historisches Grünes Gewölbe) am Wochenende der Fahrt. 


MEHR über den Kulturzug Dresden – Praha

Program of following 7 days

Monday
no programs
Tuesday
no programs
Wednesday
no programs
Thursday
no programs
Friday
no programs
Saturday
no programs
Sunday
no programs